BS-20150517-091841Was für ein Gefährt! Es ist bunt, es ist schnell und es surrt: Die Elektro-Motorräder „Johammer“ eines Bad Leonfeldner Maschinenbauers sind schon als Serienmodell erhältlich. Auf der Straße zieht man alle Aufmerksamkeit auf sich, Passanten und Biker interessieren sich für Details.

Was aussieht wie ein schnittiger Käfer entpuppt sich bei der Ausfahrt im Mühlviertel als zukunftsträchtiges Freizeit-Gefährt. 178 kg, 22 PS, Maximal-Geschwindigkeit von 130 und der Preis einer Harley sind die Grunddaten. Man kann die Johammer aber auch ganz simpel als Speicher für die Photovoltaik-Anlage nutzen.

–> „Surren statt knattern“ – ganzen Artikel vom OÖ Planet lesen

BS-20150517-092310

Flotter Käfer on the road

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.